TuS Steyerberg e.V. von 1912
TuS Steyerberg e.V. von 1912

Rollkunstlaufen

Vereinsmeisterschaft 2016

Am 10.04.2016 fand die 4. Vereinsmeisterschaft des TuS Steyerberg im Rollkunstlauf statt. Mehr als 150 Familienangehörige, ehemalige Läuferinnen und Interessierte kamen in die Sporthalle, um die Küren der 30 Starterinnen zu bewundern und sie durch reichlich Applaus zu unterstützen. Alle Beteiligten hatten viel Spaß und genossen die angenehme Atmosphäre.

Die Trainerinnen Sandra Kopp, Wiebke Bahr und Anna Fischer schlüpften in die Rolle der Wertungsrichter und begutachteten sorgfältig die Leistungen ihrer Schützlinge, die von Trainerin Carina Gierholz betreut wurden. Alle Läuferinnen gaben ihr Bestes und zeigten schwungvolle und ausdrucksstarke Küren.

Bei den Minis Jg. 2010 und jünger konnte sich Romy Fay Meyer durch ihr sicheres Auftreten und saubere Elemente über den ersten Platz freuen, während Jane Siemering ihre Konkurrenz in der Gruppe Minis Jg. 2009 und älter hinter sich lassen konnte. In der Gruppe der Anfänger Jg. 2008 und jünger lieferten sich die drei Starterinnen ein Kopf an Kopf rennen, welches Chantal Rischmüller durch ihr flottes und sicheres Übersetzen sowie saubere Sprünge für sich entscheiden konnte. Bei den älteren Anfängern (Jg. 2007 und älter) siegte Thea Wetendorf durch ihre anspruchsvolle Kür mit vielen Schritten, sauberen Dreiersprüngen und einer guten Einbeinpirouette. In der Gruppe der Freiläufer konnte Tamy Lyn Meyer ihre beiden Mitstreiterinnen hinter sich lassen, da sie zum ersten Mal den schwierigen Rittberger fehlerfrei stand. Lena Bittner siegte durch ihre sauberen Sprungkombinationen und ihre Standfestigkeit in Schritten und Pirouetten bei den Figurenläufern. Ebenso überzeugte Mira Hesse in der Gruppe der Kunstläufer, die ihre Trainingsleistung sogar steigern konnte. Das Duell um Platz 1 in der Nachwuchsklasse gewann Eva Schmale vor ihrer Schwester Johanna. Eva überzeugte unter anderem durch die Pirouettenkombination aus Waage- Sitz- und Standpirouette sowie ausdrucksstarkes Auftreten, welches ihr reichlich Punkte in der B-Note einbrachte.

Bei der Siegerehrung gratulierte der Vereinsvorsitzende Lothar Kopp den Läuferinnen zu ihrer Platzierung und überreichte die Medaillen. Als Belohnung für das fleißige Training in den letzten Wochen wurde zum Abschluss der Veranstaltung noch eine große Überraschung gelüftet: Die Trainerinnen gaben den Läuferinnen die Hauptrollenverteilung für das anstehende Schaulaufen im Januar 2017 bekannt, für welches im August das Training beginnen soll. Alle Beteiligten freuen sich schon sehr auf dieses große Projekt und die anstehenden Wettkämpfe, auf die die Steyerbergerinnen durch die Vereinsmeisterschaft nun gut vorbereitet sind.

 

Alle Platzierungen im Überblick:

 

Minis Jg. 2010 und jünger

1. Romy Fay Meyer

2. Karla Oesterhaus

3. Amelie Meier

4. Lilly Bödeker

5. Alica Krongart

6. Paula Schmidt

 

Minis Jg. 2009 und älter

1. Jane Siemering

2. Lucie Gronemeyer

3. Isis Lampe

4. Lucy Hemker

 

Anfänger Jg. 2008 und jünger

1. Chantal Rischmüller

2. Annabel Knipping

3. Fabienne Kestehnus

 

Anfänger Jg. 2007 und älter

1. Thea Wetendorf

2. Luna Schutte

3. Diana Maidinger

4. Hannah Oesterhaus

5. Luna Schutte

 

Freiläufer

1. Tamy Lyn Meyer

2. Leonie Obst

3. Anny Joy Meyer

 

Figurenläufer

1. Lena Bittner

2. Anna-Lena Niedfeld

3. Sarah Schmale

4. Josina Döhrmann

5. Jani Lea Meyer

6. Ellen Rose

 

Kunstläufer

1. Mira Hesse

 

Nachwuchsklasse

1. Eva Schmale

2. Johanna Schmale

Julie Schutte im Flieger

08.04.2016

Rollkunstlauf

Vereinsinterne Meisterschaft zum Auftakt

 

Wie auch in den letzten Jahren veranstaltet die Rollsparte des TuS Steyerbergs als Auftakt für die anstehende Wettkampfsaison eine vereinsinterne Meisterschaft. Diese findet am kommenden Sonntag, den 10.04.2016 in der Steyerberger Sporthalle statt und beginnt um 15.00 Uhr. Aufgrund des großen Interesses im Vorjahr wurde beschlossen, in diesem Jahr auch ein Kuchenbuffet anzubieten, sodass sich das Vorbeikommen für die Zuschauer doppelt lohnt.

Mehr als 30 Läuferinnen des TuS Steyerbergs im Alter von 4 bis 17 Jahren nehmen am Wettkampf teil und präsentieren ihr Können anhand von Küren zu Musik. Erfreulicherweise haben die Figuren- und Kunstläuferinnen, die eine Gruppe aufgestiegen sind, die geforderten Prüfungen bereits im März bestanden und dürfen ihre neuen Küren nun präsentieren. Dabei wird den Zuschauern vom Strecksprung und Laufen auf einem Bein bei den kleinsten bis hin zu Doppelsprüngen, anspruchsvollen Waage-Pirouetten und spektakulären Schrittfolgen bei den größten Läuferinnen so einiges geboten.

Für die Läuferinnen ist es eine gute Vorbereitung für die kommenden Wettkämpfe auf Landesebene, da sie die neuen Küren schon einmal vor Publikum laufen konnten und dadurch lernen, besser mit der Aufregung umzugehen. Gleichzeitig wird durch den Vereinswettkampf auch Interessierten und Bekannten ermöglicht, einmal zu schauen, was die Mädchen im Training gelernt haben und was sie auf den regulären Wettkämpfen vom Niedersächsischen Rollsport- und Inline- Verband leisten.

Die Läuferinnen und auch Trainerinnen sind schon voller Vorfreude und können es kaum erwarten, die Küren zu präsentieren. Die Leistungen der Kinder werden (wie es sich gehört) bewertet und abschließend bei einer großen Siegerehrung gewürdigt.

Alle Interessierten sind herzlich zum Zuschauen und Applaudieren eingeladen, damit für eine tolle Stimmung in der Halle gesorgt ist! Der Wettkampf beginnt um 15.00 Uhr und endet vermutlich gegen 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei!

21.04.2015

Rollkunstlauf

Bericht Humme-Cup

 

Mit 6 Läuferinnen reiste die Rollkunstlaufsparte des TuS Steyerbergs am 18./ 19. April nach Groß Berkel bei Hameln zum diesjährigen Humme-Cup. Dieser war der erste Wettkampf in der Saison 2015, bei dem die Steyerberger sich gegen die starke Konkurrenz aus ganz Niedersachsen behaupten mussten. Wie erwartet war die Aufregung dementsprechend groß.

Am Samstag startete Josina Döhrmann mit der Startnummer 7 in der Gruppe der Freiläufer Mädchen Jahrgang 2005. In der Einlaufzeit zeigte sich die 9-jährige noch etwas unsicher und blieb unterhalb ihrer Trainingsleistung. Während die 6 Konkurrentinnen aus Hameln, Göttingen, Osnabrück und Wolfsburg ihre Küren präsentierten, gab es für Josina noch ein paar letzte Tipps von Trainerin Wiebke Bahr: „Du musst noch kräftiger und schwungvoller laufen, lass dir bei den Pirouetten Zeit für den Einlauf und achte bei den Sprüngen auf dein Spielbein und die Hüfte!“. Voller Energie und Motivation lief Josina anschließend ihre Kür zu italienischer Musik. Vor allem die hervorragenden Sitzpirouetten sowie die Kombination aus Dreiersprung-Toeloop-Salchow brachten ihr so viele Punkte ein, dass sie an allen anderen Läuferinnen vorbeizog und mit Abstand siegte. Durch den verdienten ersten Platz durfte Josina zum ersten Mal und voller Stolz das Siegerpodest besteigen.

Am Sonntag konnten sich die Steyerberger Mädchen ebenfalls über einen Podestplatz freuen. Kraftvolles Übersetzen und sichere Dreiersprünge bescherten Tamy Lyn Meyer den 3. Platz bei den Anfänger Mädchen Jahrgang 2006. „Mit etwas mehr Umdrehungen und Sicherheit in den Pirouetten, wäre Tamy Lyn der 2. Platz sicher gewesen!“, berichtet Trainerin Sandra Kopp. Ebenfalls in der Gruppe Startete Leonie Obst. Trotz leichter Unsicherheiten bei der Höchstschwierigkeit – dem Dreiersprung – konnte Leonie im großen Feld der 17 Läuferinnen mithalten und landete auf einem tollen 8. Platz.

Alle Ergebnisse im Überblick:

Figurenläufer Mädchen Jg. 2002/2003: Jani Lea Meyer à Platz 7

Freiläufer Mädchen Jg. 2003: Anny Joy Meyer Platz à 13

Freiläufer Mädchen Jg. 2004: Lena Bittner Platz à 9

Freiläufer Mädchen Jg. 2005: Josina Döhrmann à Platz 1

Anfänger Mädchen Jg. 2006: Tamy Lyn Meyer à Platz 3,

                                               Leonie Obst à Platz 8

16.03.2015

Rollkunstlauf

Vereinsinterne Wettkämpfe am 22.03.2015

 

Am Sonntag, den 22.03.2015 veranstaltet die Rollsparte des TuS Steyerbergs einen vereins-internen Wettkampf. Etwa 40 Läuferinnen des TuS Steyerbergs im Alter von 4 bis 20 Jahren nehmen teil und präsentieren ihr Können anhand von Küren zu Musik.

Der Aufbau ist den Wettkämpfen nachempfunden, an denen die Läuferinnen während der Saison auf Landesebene teilnehmen. Jede Läuferin startet in einer Gruppe, bei der Elemente auf verschiedenstem Niveau gefordert werden. Während bei den „Minis“ der Strecksprung, sowie das Rollen in der Hocke sowie auf einem Bein als Höchstschwierigkeiten gelten, wird sich in der „Nachwuchsklasse“ sogar an Doppelsprünge, anspruchsvolle Waage-Pirouetten, sowie spektakuläre Schrittfolgen und Figuren gewagt. Die Präsentation der (neuen) Küren vor den Eltern und Bekannten in der eigenen Halle dient der Vorbereitung auf die neue Saison. So hat jede Läuferin schon mal wieder das Kribbeln im Bauch vor dem Auftritt gespürt und dadurch geübt, mit der Aufregung umzugehen. Außerdem wird durch den Vereinswettkampf auch Interessierten und Bekannten ermöglicht, einmal zu schauen, was die Mädchen im Training gelernt haben und was sie auf den regulären Wettkämpfen vom Niedersächsischen Rollsport- und Inline- Verband leisten.

Die Läuferinnen und auch Trainerinnen sind schon voller Vorfreude und können es kaum erwarten, die Küren zu präsentieren. Die Leistungen der Kinder werden (wie es sich gehört) bewertet und abschließend bei einer großen Siegerehrung gewürdigt.

Alle Interessierten sind herzlich zum Zuschauen und Applaudieren eingeladen, damit für eine tolle Stimmung in der Halle gesorgt ist! Der Wettkampf beginnt um 14.00 Uhr; das Ende der Veranstaltung wird gegen 18.00 Uhr erwartet. Der Eintritt ist frei!

13.12.2014

Rollkunstlauf

Besonderes Schaulaufen in Bremerhaven

 

Als Belohnung für ein arbeitsreiches und erfolgreiches Jahr 2014 sind 70 Läuferinnen und Elternam 13.12.2014 nach Bremerhaven zu einem Schaulaufen gefahren. Zu sehen gab es "Die Schöneund das Biest", als besondere Stargäste waren die amtierenden Weltmeister im PaarlaufElena Lago und Marco Garelli aus Rimini/ Italien eingeladen.

12.12.2014

Rollkunstlauf

Neue Kleider für die Sparte

 

Am 12.12. 2014 wurden die neuen Vereinskleider offiziell an die Sparte Rollkunstlauf übergeben. Guido Schmidt in Vertretung der Sparkasse Nienburg war bei der Übergabe dabei. Wir bedanken uns auf diesem Weg ganz herzlich für die großzügige Unterstützung und freuen uns, dass wir uns im nächsten Jahr so einheitlich präsentieren können.

18.05.2014

Rollkunstlauf

Klassenlaufprüfung am 18.05.2014 in Harsefeld

 

Am vergangenen Wochenende sind 9 Läuferinnen nach Harsefeld zur Klassenlaufprüfung gefahren.

 

Figurenläufertest:

Anna-Lena Niedfeld, Jani Lea Meyer und Nane Meyer haben alle, nach dem Absolvieren verschiedener Elemente im Pflicht- und Kürlaufen, bestanden und dürfen nun in der Gruppe der Frei- und Figurenläufer an den Start gehen.

 

Kürtest Kunstläufer:

Emily Nennecker, Eva Schmale, Johanna Schmale, Mira Hesse, Tamara Tönsing und Pia Tönsing haben ebenso alle die nächst höhere Prüfung bestanden und dürfen dieses Jahr erstmals auch in der Kür auf der Niedersächsischen Landesmeisterschaft starten. Für Emily, Johanna, Tamara und Pia wird es auch der erste Start überhaupt auf der Landesmeisterschaft werden.

 

Aktuell laufen die Vorbereitungen für den Rattenfänger-Pokal in Hameln am 31.5. und 1.6., der TuS Steyerberg wird dort mit 19 Läuferinnen vertreten sein.

Hier finden Sie uns:

TuS Steyerberg e.V. von 1912
Postfach 1163
31593 Steyerberg

An alle Sportfreunde!

 

Wir sind die „Alte Herren“ Volleyball Gruppe vom TuS Steyerberg und suchen dringend Verstärkung! Wenn Du dich angesprochen fühlst und am Freitagabend um 19:00 Uhr Lust auf ein entspanntes Spiel und nette Gesellschaft hast, komm einfach direkt in der großen Sporthalle in Steyerberg vorbei oder melde Dich bei Henri Diesvelt unter Tel. 0152 / 07423410

Der TuS Steyerberg sucht eine neue Übungsleiterin / einen neuen Übungsleiter für  den Gymnastikbereich, Schwerpunkt Step-Aerobic. Gesucht wird eine Übungsleiterin / ein Übungsleiter für eine etablierte Damengruppe, die sich einmal in der Woche trifft. Nähere Informationen bei Karin Seeger (k.seeger@tus-steyerberg.de) oder Tim Linderkamp (t.linderkamp@tus-steyerberg.de).

Das Sportabzeichentraining und die -abnahme beim TuS Steyerberg findet dieses Jahr vom 22. Mai - 25. September (witterungsabhängig), immer Mittwochs ab 17:30 Uhr im Waldstadion in Steyerberg statt. In den Sommerferien findet das Training und die Abnahme nur nach vorheriger Absprache statt.

 

Gez. Matthias Proksch, 

Sportabzeichenobmann TUS-Steyerberg

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TuS Steyerberg e.V. von 1912