TuS Steyerberg e.V. von 1912
TuS Steyerberg e.V. von 1912

Mit der Gründung der Volleyballsparte in Steyerberg besteht auch die "Alte Herren".

 

Für sie stand und steht immer der Spaß im Vordergrund! Gemeinsame Bewegung und Geselligkeit waren die Ziele der Gründerväter gewesen, weshalb der anschließende Stammtisch im „Deutschen Haus“ bis heute festes Ritual nach dem Freitagstraining der „Alten Herren ist. Die Leitung der Gruppe lag von Beginn an bis 2004, somit über 40 Jahre lang, in den sehr erfahrenen Händen von Horst Müller. Seitdem hat Heinrich Hemker das Heft für diese „Oldies“ fest in der Hand.

 

Zusätzlich zum Trainingsabend am Freitag gehören gemeinsame Ausflüge zu den Aktivitäten der Volleyballer. Insbesondere die Vatertags-Tour am Himmelfahrtstag, welche seit 1963 regelmäßig stattfindet, ist einer der jährlichen Höhepunkte der Herren. Diese wurde übrigens jahrelang von Karl Nordmann gut organisiert. Als guter Nachfolger hat sich hierfür Heinrich Hemker bestens etabliert. Mit den damals vier Gründern gestartet sind heute meist etwa 15 Mann im Umkreis unterwegs. Mit Essen, Getränken und kleinen Spielen geht es zu Fuß oder per Fahrrad zu Zielen in der heimischen Umgebung von Steyerberg.

 

Regelmäßig findet, organisiert durch Peter Mastnack, einmal jährlich im Februar/März eine Boßeltour statt. Diese endet sehr häufig bei Pöttker in Binnen mit dem abschließenden und leckeren Grünkohlessen. Seit den 90er Jahren unternehmen die „Alte Herren Volleyballer“ einmal jährlich auch eine Winterwanderung mit einem gemütlichen Beisammensein.

 

Zusätzlich wird fast jährlich ein Ausflug in die Ferne unternommen. U.a. sind der Fischmarkt in Hamburg, das Bremer Sechs-Tage-Rennen, die EXPO 2000 in Hannover, Berlin, das Münchner Oktoberfest, die Nordsee, das Steinhuder Meer, die Weser, die Mosel sowie die Ahr, verschiedene Musicals oder die Barre-Bräu-Brauerei Stationen der „Oldie-Volleyballer“ gewesen. Die verschiedenen Ziele wurden mit allen möglichen Bewegungsmitteln erreicht. Genannt seien hier beispielhaft die Kutsche, das Fahrrad, die Eisenbahn sowie ein 16er-Tandemfahrrad. Außerdem fanden einige Male, wie z.B. zum 40. Und zum 45. Jubiläum rauschende „Volleyballbälle“ statt, bei denen auch mal die Frauen in das Innere des Herrenkreises vordringen durften.

 

Trotz der zahlreichen Ausflüge und den vielen Feiern wurde der Sport nie vernachlässigt. In unregelmäßigen Abständen werden Freundschaftsspiele mit den Nachbarvereinen veranstaltet und seit 1970 wird ein „Alte-Herren-Volleyballturnier“ in Deblinghausen ausgerichtet. Im Laufe der Jahre waren neben Steyerberg Mannschaften aus Holtorf, Deblinghausen, Liebenau, der Bundeswehr und Wellie am Start.

 

Dabei kam immer ein sehr bunter Haufen zusammen. Die Altersspanne der Steyerberger „Alte Herren“ reichte in seiner Geschichte von 40 bis 85 Jahren. Es sind zurzeit 32 aktive Sportfreunde, die zu der Gemeinschaft gehören und sich dort sehr wohl fühlen.

 

(Auszug aus der Chronik zum 100. Vereinsjubiläum des TuS Steyerberg im Jahre 2012)

Hier finden Sie uns:

TuS Steyerberg e.V. von 1912
Postfach 1163
31593 Steyerberg

Das Sportabzeichentraining und die -abnahme beim TuS Steyerberg findet dieses Jahr vom 23. Mai - 26. September (witterungsabhängig), erstmalig immer Mittwochs ab 17:30 Uhr im Waldstadion in Steyerberg statt. In den Sommerferien findet das Training und die Abnahme nur nach vorheriger Absprache statt.

 

Gez. Matthias Proksch, 

Sportabzeichenobmann TUS-Steyerberg

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TuS Steyerberg e.V. von 1912